Aktuelles

Hummel Bommel Lesungen 2017

 

 15.10.2017, Frankfurter Buchmesse 


Ankommen in Bonn

»Als Autorin ist es mein Beruf, mich in die Figuren meiner Bücher hineinzufühlen – ich möchte die ganze Stadt einladen, Bonn mit Simas Augen zu sehen. Eine bessere Integration kann ich mir nicht vorstellen.«

 

Britta Sabbag möchte dieses Privileg, sich in eine Figur hineinzuversetzen verschenken, und zwar an die Kinder der Stadt Bonn. Mit der Unterstützung des General Anzeigers, des Literaturhauses Bonn und der Illustratorin Stefanie Messing, schreiben alle gemeinsam ein Buch über die 8-jährige Sima, die als syrisches Flüchtlingskind ohne ihre Eltern nach Bonn gekommen ist. Anfang und Ende übernimmt Britta Sabbag – aber was erlebt Sima in der Zwischenzeit?

 

Für sechs Kapitel über ihre mal überraschenden, mal schwierigen Erlebnisse sind alle Bonner Schulklassen, Gruppen und Familien mit Kindern im Alter von 6 bis 12 zum Mitschreiben eingeladen. Seit dem 23. April erscheinen alle Teile der Geschichte wöchentlich im General-Anzeiger, im Sommer gibt es dann das fertige Buch. Lest mit und begleitet Sima durch Bonn!

Der General Anzeiger betreut das Projekt und zeigt
jeden Samstag ein neues Kapitel:

Der WDR Bericht zu „Ankommen in Bonn“